Schlösser und Burgen in Deutschland

Schloss Saarbrücken

Schloss Saarbrücken Foto Der heutige Bau des Saarbrücker Schlosses entstand von1738-48 nach Plänen des Stadtbaumeisters J.F. Stengel. Das Barockschloss liegt im Stadtteil Alt-Saarbrücken in der saarländischen Landeshauptstadt. Dem heutigen Bau waren eine mittelalterliche Burg und ein Renaissanceschloss am Standort vorausgegangen. Das Renaissanceschloss wurde nach seiner Zerstörung 1677 neu errichtet, jedoch später zugunsten des heutigen Schlossbaues wieder abgerissen. Auch das neue Schloss, eines der großen Fürstenwohnungen seiner Zeit, blieb von Zerstörungen nicht verschont.

Türme, Mauern, Torbauten und Gräben als Schutzvorrichtungen der Schlossanlage wurden entsprechend der Geographie der Saarfelsen angelegt. Durch Ausgrabungsarbeiten 1983 wurden Teile dieser Befestigungen freigelegt. Das Schloss ist eine zur Stadt hin geöffnete Dreiflügelanlage, orientiert am Idealgrundriss des Quadrates. Zur Schlossanlage gehören die barocke Gartenanlage sowie großzügige Terrassenanlagen. Der Zugang zum Schloss erfolgt über den Ehrenhof im Mittelpavillon.

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wird das Saarbrücker Schloss heute durch den Regionalverband Saarbrücken als Verwaltungssitz genutzt. Ebenfalls im Schloss befinden sich das Historische Museum Saar von dem aus die freigelegten Teile der Burganlage mit den Kasematten für die Besucher zugänglich gemacht wurden.

weitere Bilder vom Schloss Saarbrücken