Schlösser und Burgen in Deutschland von A-Z Infos Bilder
Startseite

Liste A-Z

- Schloss Ahaus
- Burg Altdahn
- Schloss Babelsberg
- Burg Bentheim
- Schloss Bergedorf
- Burg Blomendal
- Schloss Braunfels
- Schloss Breitenburg
- Ehrenburg Brodenbach
- Schloss Charlottenburg
- Reichsburg Cochem
- Dresdner Zwinger
- Wartburg Eisenach
- Kaiserpfalz Goslar
- Heidelberger Schloss
- Burg Hohenzollern
- Burg Lohra
- Deutschordensschloss Mülheim
- Schloss Neuenburg
- Schloss Neuschwanstein
- Runneburg
- Schloss Saarbrücken
- Schloss Schwerin
- Schloss Steinfurt
- Schloss Waldeck
- Haus Welbergen
- Schloss Werningerode

Schlösser und Burgen in Deutschland

Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein Foto
Im Süden von Bayern befindet sich oberhalb von Hohenschwangau das Schloss Neuschwanstein. Dabei gehört dieses Schloss wohl zu den berühmtesten Schlössern von Ludwig II und ist bis heute eine bekannte Sehenswürdigkeit in Deutschland. Dabei kann dieses „Märchenschloss“ fast das ganze Jahr von Besuchern besichtigt werden.

Das Schloss Neuschwanstein wurde dabei im Jahre 1868 nach den Vorstellungen von König Ludwig II errichtet, welcher sich eine Ritterburg aus dem Mittelalter wünschte. Doch je länger der Bau des Schlosses andauerte, um so größer wurden seine Ansprüche und Wünsche. Dies hatte zur Folge, dass am Ende das Schoss Neuschwanstein nicht wie vorgesehen 1872 fertiggestellt wurde.

Schließlich fand im Jahre 1880 endlich das Richtfest für den Palas statt. Jedoch konnte König Ludwig II erst im Jahre 1884 einziehen. Trotzdem glich das Schloss Neuschwanstein zu dieser Zeit noch immer einer großen Baustelle. Denn erst 1886 war der Palas sowie das Torhaus im Außenbau fast fertig.

Gleichzeitig schossen die Kosten für das Bauprojekt immer weiter in die Höhe, sodass das Privatvermögen des Königs schließlich nicht mehr ausreichte. Das hatte zur Folge, dass sich der König mit seinen Krediten immer weiter Verschuldete und sogar 1885 das erste Mal eine Pfändung drohte. Darüber hinaus führte diese Verschuldung gleichzeitig sogar zur Absetzung des Königs im Jahre 1886. Schließlich musste Ludwig II das Schloss Neuschwanstein am 12. Juni 1886 verlassen, welcher nur einen Tag später verstarb.

Somit lebte Ludwig II bis zu seinem Tod nur etwa 170 Tage in seinem Traumschloss. Anschließend wurde das noch nicht komplett fertiggestellte Schloss für Besucher geöffnet, um die Bauschulden zu begleichen. Dazu wurden sogar einige Räume und Hofgebäude noch fertig gebaut.

Video vom Schloss Neuschwanstein

weitere Bilder vom Schloss Neuschwanstein


viele romantische Gedichte handeln auch oft von Schlössern
Infos über die höchsten Berge der Welt.
(c) 2012 by schloesser-burgen.net Hinweise Impressum